Workshop „Ziele verfolgen – Lösungen verhandeln“

HPT-Banner-Systembrett

Ziele verfolgen – Lösungen verhandeln


Inhalt des Workshops:

Führungskrafte verbringen einen Großteil ihrer Arbeitszeit mit Verhandlungen, sei es in Gesprächen mit Mitarbeitern, dem Chef oder mit Kunden und Geschäftspartnern. Die systematische Planung der Verhandlung und die Rolle der Kommunikation sind dabei wesentlich für eine erfolgreiche Verhandlungsführung.

Entscheidend ist auch die Einstellung, mit der Sie Ihrem Verhandlungspartner gegenübertreten. Je besser Sie in der Lage sind, sich in Ihr Gegenüber hineinzuversetzen, desto eher erreichen Sie eine Lösung, die beide zufrieden stellt. Sie erfahren, wie Sie Verhandlungsgespräche ergebnisorientiert gestalten, schwierige Gespräche zum Erfolg führen und Wertschöpfung, statt nur einen Kompromiss, erreichen.


Der Workshop „Ziele verfolgen – Lösungen verhandeln“ ist mit folgenden Modulen gefüllt:

Grundlagen für effiziente Verhandlungen

  • Partnerschaftliche Verhandlung oder „Gewinnen wollen“?
  • Wertschöpfung durch Verhandlung vs. Kompromiss

Ihre Haltung als Verhandlungspartner

  • Rolle, Ausstrahlung, Einstellungen und Denkmuster, Auftritt
  • Trennung von Sache und Person
  • Konzentration auf Interessen, nicht Positionen
  • Umgang mit Emotionen und Unfairness

Systematische Vorbereitung als Basis für den Erfolg

  • Methodische Vorbereitung nach dem ALPHA-Modell
  • Erkennen, worum es der anderen Seite wirklich geht
  • Das eigene Ziel klar definieren
  • Vorbereitungen treffen für eine effiziente Ergebnissicherung

Zielgerichtete Gesprächsführung

  • Schulung der Wahrnehmung
  • Gezielte Fragetechniken – wer fragt, der führt
  • Aktives Zuhören, Nichtgesagtes verstehen
Methode: Trainerinput, Diskussion, Rollenspiele          
Gruppengröße mind. 4 , max. 10 Teilnehmer
Dauer: 5 Stunden incl. Pausen
Termine: 08.11.2019 von 13.00 bis 18.00 Uhr
und auf Anfrage
Preis: € 350,– zzgl. 19% MWSt (incl. Getränke und Imbiss)
Trainer: Charlotte Kösterke

Frau Kösterke ist Wirtschaftsmediatorin und Fachfrau für Konfliktmanagementsysteme. Darüber hinaus hat sie langjährige Erfahrung als Führungskraft in einem mittelständischen Unternehmen.

Weiter zur Anmeldung

Zurück…